Herzlich willkommen

CäciliaChöre Holzwickede

Ein stimmungsvoller Abend vor dem Heiligen Abend
Ein stimmungsvoller Abend vor dem Heiligen Abend mit den Cäciliachören Nun kann Weihnachten kommen: Erst wenn der letzte Ton im Konzert der Cäciliachöre verklungen ist, macht sich bei vielen Holzwickedern die richtige Stimmung breit. Das ist in jedem Jahr so.Und so war es auch am Sonntagabend in der Kirche am Markt. Vollbesetzt die Bankreihen und auch die Empore, festlich strahlen Kronleuchter und Weihnachtsstern und stattlich ragt die große, golden geschmückte Tanne in die Höhe. Besinnlich und leise, klassisch und traditionell und auch etwas märchenhaft – so kann Weihnachten sein und so war auch das Programm, das Chorleiter Andreas Feilen mit dem Männerchor und dem gemischten Chor einstudiert hat. Er hat außerdem einige Stücke ganz neu für die Sängerinnen und Sänger arrangiert. Swinging Cäcilia widmet sich vornehmlich den modernen, englisch gesungenen Weihnachtsliedern und macht seinem Namen bei Stücken wie „Santa Claus Is Coming To Town“ und „Feliz Navidad“ alle Ehre, wenn die Sängerinnen und Sänger fröhlich im Takt mitwippen. Die kräftigen Männerstimmen des MC Cäcilia lassen Weihnachtsglocken erklingen, leise den Schnee rieseln und besingen die kleine Stadt Bethlehem. Sie können aber auch „Winterwunderland“ und „White Christmas“. Jeder Chor heimst auf eben seine Weise begeisterten Applaus des Publikums ein. Und wenn dazu noch die hellen Trompeten des Blechbläserquartetts der Universität Dortmund laut durch die Kirche schallen und am Ende alle in „O du fröhliche“ einstimmen, ja dann ist Weihnachten nicht mehr weit. Einmal mehr eine stimmungsvolle Vorbereitung auf das Fest der Feste.Quelle: Hellweger Anzeiger von Gabriele Hoffmann
Holzwickede, 23.12.2018
Ein stimmungsvoller Abend vor dem Heiligen Abend
Ein stimmungsvoller Abend vor dem Heiligen Abend mit den Cäciliachören Nun kann Weihnachten kommen: Erst wenn der letzte Ton im Konzert der Cäciliachöre verklungen ist, macht sich bei vielen Holzwickedern die richtige Stimmung breit. Das ist in jedem Jahr so.Und so war es auch am Sonntagabend in der Kirche am Markt. Vollbesetzt die Bankreihen und auch die Empore, festlich strahlen Kronleuchter und Weihnachtsstern und stattlich ragt die große, golden geschmückte Tanne in die Höhe. Besinnlich und leise, klassisch und traditionell und auch etwas märchenhaft – so kann Weihnachten sein und so war auch das Programm, das Chorleiter Andreas Feilen mit dem Männerchor und dem gemischten Chor einstudiert hat. Er hat außerdem einige Stücke ganz neu für die Sängerinnen und Sänger arrangiert. Swinging Cäcilia widmet sich vornehmlich den modernen, englisch gesungenen Weihnachtsliedern und macht seinem Namen bei Stücken wie „Santa Claus Is Coming To Town“ und „Feliz Navidad“ alle Ehre, wenn die Sängerinnen und Sänger fröhlich im Takt mitwippen. Die kräftigen Männerstimmen des MC Cäcilia lassen Weihnachtsglocken erklingen, leise den Schnee rieseln und besingen die kleine Stadt Bethlehem. Sie können aber auch „Winterwunderland“ und „White Christmas“. Jeder Chor heimst auf eben seine Weise begeisterten Applaus des Publikums ein. Und wenn dazu noch die hellen Trompeten des Blechbläserquartetts der Universität Dortmund laut durch die Kirche schallen und am Ende alle in „O du fröhliche“ einstimmen, ja dann ist Weihnachten nicht mehr weit. Einmal mehr eine stimmungsvolle Vorbereitung auf das Fest der Feste.Quelle: Hellweger Anzeiger von Gabriele Hoffmann
Holzwickede, 23.12.2018